Stuntschablonen

Fokus

Ein Fokusstunt gibt deinem Charakter einen +2 Bonus auf eine Fertigkeit, wenn die Bedingungen stimmen. Der Anwendungsbereich hierfür kann sehr breit angelegt sein. Dennoch kommt ein Fokus nicht bei jeder Fertigkeitsanwendung zur Geltung.

Erklärung

Zum Beispiel wäre Klingenwaffen ein Fokus für eine Kampffertigkeit. Er kommt nur zum Einsatz, wenn Waffen mit einer Klinge, wie Schwerter, Messer oder Äxte, benutzt werden. Dein Charakter würde dann einen +2 Bonus auf Kampffertigkeits-Proben beim Einsatz solcher Waffen bekommen, aber nicht, wenn er Knüppel, Stäbe oder Peitschen verwendet.

Beispiel

Peter erstellt mit Der SL den Fokus Polizeispitzel für seinen Charakter. Djego bekommt einen +2 Bonus auf die Fertigkeit Einschätzen.

Spezialisierung

Eine Spezialisierung bringt deinem Charakter beim Anwenden einer Fertigkeit einen Bonus von +4, wenn die Voraussetzungen des Stunts erfüllt sind. Für die Fertigkeit Nahkampf ist die Spezialisierung auf eine bestimmte Waffe – vielleicht ein Katana? – ein guter Stunt. Der Charakter bekommt den Bonus von +4 aber auch nur, wenn er mit einem Katana kämpft. Wenn du zusätzlich einen Fokusstunt hast, der sich mit der Spezialisierung überlagert, dann gilt nur der +4 Bonus der Spezialisierung.

Beispiel

Peter überlegt sich auch eine Spezialisierung und nennt diese Polizeiverhör. Er erhält einen +4 Bonus auf Einschüchtern, wenn er ein Verhör in einer Polizeistation durchführt.

Fertigkeiten-tausch

Diese Stuntschablone erlaubt es dir, eine Fertigkeit anstelle einer anderen zu verwenden, wenn gewisse Bedingungen erfüllt sind. Der Anwendungsbereich von Fertigkeiten-tausch ist ähnlich wie beim Fokus. Ein Fertigkeiten-tausch kann es dir z. B. erlauben, Athletik anstelle von Reiten zu verwenden, wenn du ein Tier reitest.

Beispiel

Gemeinsam entwickeln Peter und Der SL den Stunt Fertigkeiten-tausch Umgebung Lesen. Damit kann Peter Suchen anstelle von Einschätzen benutzten, um die Gefühle von Personen zu lesen. Dazu muss die betroffene Person in ihrem eigenen Haus, an ihrem Arbeitsplatz, in ihrem Auto oder an ihrem bevorzugten Aufenthaltsort befragt werden. Wird die gleiche Person an einem anderem Ort befragt, muss Peter seinen Einschätzen-Wert verwenden.

Verbündeter

Durch diesen Stunt erhältst du einen Verbündeten, also jemanden, der dir innerhalb und außerhalb von Konflikten hilfreich zur Seite stehen kann. Ein Verbündeter ist in der Regel ein Gefährte bzw Tiergefährte.

Vorteil

Ein Vorteil-Stunt ist eine allgemeine Vorlage für all jene Stunts, die nicht mit einer der vorangegangenen vier Schablonen abgedeckt werden. Mit einem Vorteil kann dein SC Zugang zu Ressourcen, Gegenständen, anderen speziellen Fähigkeiten und Eigenschaften erhalten. Manche Vorteil-Stunts mögen euch ziemlich stark erscheinen – aber wenn ihr euch alle einig seid, dann könnt ihr sie natürlich gern verwenden. Wenn ihr aber der Meinung seid, das sie Ungleichgewicht ins Spiel bringen, lasst sie weg oder verändert sie so, dass sie in eure Spielwelt passen. Einige Möglichkeiten, wie ihr Stunts anpassen könnt, findet ihr im Folgenden beschrieben.

Ausrüstung

Es ist möglich mit einem Stunt die Ausrüstung zu verbessern, so kann man z.B. einen Waffenlosen angriff mit der Waffenstufe 2 erschaffen.

Beispiel

Karin überlegt sich den Stunt "Klauen" und erklärt das sein Charakter Fingernägel wie Klauen hat und dies eine Stufe 2 Waffe ist.